Instagram und Hipstamatic vereinigen sich

insta

Die Fast Company meldet, dass sich Instagram und Hipstamatic verbunden haben, um den Nutzern von Hipstamatic das Posten bei Instagram zu ermöglichen und generell leichter zu machen. Es ist das erste Mal, dass die Instagram API es Dritten erlaubt in ihrem Netzwerk zu posten. Dazu benötigt man nichts weiter, als die offizielle iPhone Instagram App.

Nachdem man ein Foto gemacht hat, wird die Option eingeblendet, dieses direkt bei Instagram hochzuladen, mit Schlagwörtern zu versehen oder es zu kommentieren. Danach erscheint in Instagram der Untertitel „Taken with Hipstamatic“.

Manche Nutzer laden bereits Hipstamatic Fotos bei Instagram hoch, doch es gleicht bisher eher einer wilden Karusselfahrt. Dank der neuen Partnerschaft kann man nun ganz stolz seine Lieblingsfilter präsentieren.
Das Ziel von Instagram ist, sich von der einfachen Fotofilter-App hin zu einer ganzen Sharing-Plattform zu bewegen. Dort sollen die Fotos von anderen Apps letztendlich landen, da sich all die Bilder der Freunde ebenfalls dort befinden.
Die Frage ist nur, ob es diese Möglichkeit bald auch für nicht iOS Geräte geben wird. [Kyle Wagner/Helene Gunin]

[via Fast Company]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising