Raumgewinnung in der Küche durch den faltbaren Toaster

Crisp

Wem der Toaster außer zur Frühstückszeit auch nur auf die Nerven geht, weil er unbenutzt die Küchenarbeitsplatte besetzt, dem gefällt sicher dieses Crisp Toaster Konzept. Wie ein Akkordion lässt der Toaster sich auf knapp über 6 cm Dicke zusammenfalten.

Hoffentlich haben die Entwickler auch eine Sicherung eingebaut, die die Funktion der Heizelemente in zusammengefaltetem Zustand verhindert. [Quirky]

[Oliver Schwab /Andrew Liszewski]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising