Berlin Boombox: Das Soundsystem aus Pappe

berlinboombox

Cool anzusehen, federleicht und obendrein recycelbar. Die Boombox, die der Großstädter Axel Pfänder entwickelt hat, besteht zum größten Teil aus Pappe und lässt sich als simpler Bausatz in Eigenregie zusammenbasteln.

Kompatibel ist die dröhnende Pappschachtel mit iPhone und allen gängigen MPD-Playern. Zur Ausstattung gehören ein Stereo-Verstärker und natürlich Lautsprecher.

Derzeit benötigt die Berlin Boombox aber noch ein wenig Starthilfe. Vorbestellen könnt ihr die Box für 50 Dollar. Wenn 14.000 Dollar zusammenkommen, geht die Berlin Boombox in Produktion.


Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising