Kaffee macht muntere Menschen müde

Die meisten von uns trinken Kaffee, um wieder etwas Kraft in das ausgelaugte Hirn zu pumpen. Neue Forschungsergebnisse legen nun den Verdacht nahe, dass dieser Plan doch nicht so gut ist. Gerade auf besonders leistungsfähige Menschen scheint sich der Kaffee negativ auszuwirken.

Die Untersuchung, die an der University of British Columbia durchgeführt wurde, kommt zu dem Schluss, dass Menschen, die besonders konzentrationsstark sind und sich mehr anstrengen als andere, von Koffein und anderen Stimulanzien, zum Beispiel Amphetaminen, demotiviert werden. Im Ergebnis leide darunter die Produktivität.

Die Forscher haben mehrere Versuchsreihen an Ratten durchgeführt. Einige der Tiere haben sich dabei angeblich als besonders leistungsfähig erwiesen. Jay Hosking, einer der Forscher, sagt dazu:

„Täglich nutzen Millionen von Menschen Koffein und andere Stimulanzien, um ihre Produktivität erhöhen. In unserer Forschung kommen wir zu dem Schluss, dass gerade die Menschen, die sich besonders für die schwierigen Aufgaben im Leben interessieren, unter diesen Stimulanzien leiden.“

Selbst wenn also gerade eine frische Tasse Kaffee, lecker und heiß dampfend vor Euch steht, solltet Ihr überlegen, ob Ihr nicht lieber die Finger davon lasst. [Jamie Condliffe / Tim Kaufmann]

[Via Nature Neuropsychopharmacology, Medical Express]

Tags :
  1. Interessant interessant… ich trinke auch jeden Tag Kaffee und kann das von mir nicht behaupten…
    Ich trinke Kaffee weil er mir schmeckt und nur nebenbei das er mich ein wenig fitter macht… mmhh ^^

  2. Na klar, was bei ein paar Ratten so heraus gefunden wird, das wird schon auch für Menschen stimmen! Was ganze Generationen mit Kaffee erlebt und tradiert haben, ist dagegen doch gewiss bloß Einbildung!

    Die Wahrheit kommt aus den Ratten – was bei denen wohl im Versuch als „leistungsfähig“ gegolten hat? Sicher SEHR vergleichbar mit dem, was wir so vor unseren Computern treiben…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising