Nächsten Monat kommen die Ivy Bridge Quad-Cores

original

Die Auslieferung von Intels neuen Ivy Bridge Prozessoren hat sich mehrfach verzögert, aber laut CPU World hat das Warten nun ein Ende. Schon Ende April sollen die ersten Chips in den Läden stehen.

Zunächst will sich Intel laut CPU World auf die leistungsstärksten Chips konzentrieren. Demnach werden folgende CPUs zwischen dem 22. und 28. April vorgestellt:

  • Core i5-3570K
  • Core i5-3570T
  • Core i5-3550
  • Core i5-3550S
  • Core i5-3450
  • Core i5-3450S

Der Verkauf soll am 29. April beginnen. Erste Benchmarks und Tests dürften dann sehr schnell veröffentlicht werden. Spezifikationen und Preise finden sich im CPU-World-Beitrag ebenfalls.

Bei allen CPUs handelt es sich um Quad-Cores, die zwischen 2,5 und 3,5 GHz getaktet sind. Sie dürften sich rasch in Workstations und High-End-Laptops wiederfinden. Wer Ivy Bridge in einem Ultrabook oder in dem von vielen erwarteten MacBook Air Pro nutzen will, der muss sich hingegen noch etwas gedulden. Entsprechende Dual-Cores werden wohl bis Juni auf sich warten lassen. [Jamie Condliffe / Tim Kaufmann]

[Via CPU World, Mac Rumors]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising