Designer-Hilfe für Wasteland 2

wasteland_2

Die Aussicht auf einen Nachfolger zum Spiele-Dinosaurier Wasteland lässt derzeit die Kassen für das Kickstarter Projekt von Entwickler Brian Fargo klingeln. Statt der erhofften 900.000 $ ist schon mehr als die doppelte Summe auf dem Konto von inXile entertainment eingegangen. Nun plant Fargo beim nächsten finanziellen Meilenstein eine Kooperation mit einem alten Kollegen.

Sollte Wasteland 2 die Marke von 2,1 Millionen Dollar an Spendengeldern überschreiten, wird Chris Avellone das Team als Designer unterstützen. Als Kreativchef bei Obsidian Entertainment war Avellone unter anderem an der Entwicklung von der Fallout-Serie beteiligt, die als moderner Nachfolger des Klassikers gelten kann.

Für Brian Fargo ergibt sich so die Chance, einen alten Bekannten aus seiner Zeit bei Interplay in sein Team zu holen. Gleichzeitig sehen nicht alle Unterstützer die neue Idee positiv. Sie bemängeln, dass die letzten Projekte von Avellone wie Fallout: New Vegas nicht unbedingt Meilensteine waren. Die Sammelaktion für Wasteland 2 läuft noch bis zum 17. April 2012.

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising