Eine Software, die das Alter erkennen soll

Face.com_

Face.com behauptet, das seine neue Software anhand eines Fotos das Alter einer Person schätzen kann. Die Software soll künftig beispielsweise in Anwendungen mit Altersbeschränkung implementiert werden und Kinder so am Zutritt hindern.

Statt dabei zu definieren, was eine Person alt oder jung macht, hat die Firma so laut CEO Gil Hirsch die Algorithmen mit einer Unmenge an Daten gefüttert, wodurch die Software die Merkmale selbst errechnen können soll. Hierbei soll anhand der Grundstruktur des Gesichtes das Alter geschätzt werden. Hirsch erwähnt so, dass vor allem unterschieden wird, ob die Gesichtszüge kantig oder weich sind: „Kinder haben runde, weiche Gesichtszüge, wenn wir altern, verlängern sich diese.“ Die Software kann man hier an einem Bild von sich selbst ausprobieren. [Face.com via Engadget via VentureBeat]

[Oliver Schwab / Sam Biddle]

Tags :
  1. Schrott, habe es mit mehreren Fotos und Leuten unterschiedlichen Alters getestet, liegt völlig daneben.

    min. Alter 29
    max. Alter 40
    Alter durchschnitt 20 oder so

    So grob schätzen hilft aber dann NULL gegen Jugendschutz… und außerdem kann man dann das Prog wohl auch noch leicht manipulieren… ;)

    Genauso sicher wie damals der Personalausweisnummer Check, kurz darauf gabs im Netz einen Generator dafür und schon war man 18 ;)

  2. Ich hab’s auch mit mehreren Fotos ausprobiert. Sobald es von der Seite ist, wird es schwieriger, glaube ich. Kann man auf dem Foto auch von dem Bericht selbst gut sehen, die „junge Frau“ wird auf 7 Jahre geschätzt :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising