0x10c: Neues Weltraumspiel des Minecraft-Schöpfer angekündigt

0x10c

Programmierfehler sind schon ein Kreuz. Vor allem für den Protagonisten des neuen Science-Fiction-Games aus der Feder des Minecraft-Machers Markus "Notch" Persson. Der schläft nämlich im Jahr 1988 ein und wacht durch einen Bug erst im Jahr 281.474.976.712.644 wieder auf.

Das Spiel hört auf den Namen 0x10c und spielt in einem Paralleluniversum. Letzteres steht allerdings kurz vor der Auflösung und ist mit schwarzen Löchern gespickt. In diesem Szenario müsst ihr den Kampf gegen feindliche Schiffe aufnehmen. Das Spiel soll eine Reihe interessanter Features im Gepäck haben. Unter anderem ist das Raumschiff mit einem funktionsfähigen 16-Bit-Computer ausgerüstet, mit dem ihr die Steuerung des Schiffs übernehmt.

Wie bereits bei Minecraft will der Entwickler die Community bereits frühzeitig in die Spielentwicklung einbinden. Wir informieren euch, wenn es weitere Infos gibt.

[Via: golem.de]

Tags :
  1. Schön zu lesen! Die meisten Entwickler haben das Wort „Innovation“ vergessen und das Wort „Profit“ gefressen. Notch machts genau andersrum. Der Robin Hood der Spieleszene.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising