Kein Holzweg: Hölzerne Bierdeckel im Floppy-Design

original

Zum Speichern von Daten taugen Floppy-Disks schon längst nicht mehr. Aber sie geben ganz hervorragende Bierdeckel ab. Und wenn man sie schön aus Holz schnitzt, dann sind sie auch noch richtig dekorativ.

Diese hölzernen Floppy-Disks sind eine Verbeugung vor den ehrwürdigen Anfangstagen der EDV. Und sie sorgen dafür, dass sich keine Glasränder auf Euren Tischen bilden.

Die Bierdeckel werden aus Birkenholz gefertigt, in das die verschiedenen Gestaltungselemente mithilfe eines Lasers eingraviert werden. Zum Schluss erhalten die Deckel ein mattes Finish. Eine Garnitur, bestehend aus 4 Deckeln, kostet stolze 37 $, der Versand noch nicht inklusive. Dafür könnt Ihr aber auch frei auswählen, welche Botschaft in die Deckel eingraviert wird.

Vermutlich habt Ihr schon seit längerem keine Floppy-Disks mehr gesehen, geschweige denn benutzt. Eure Daten liegen längst in der Cloud. Aber auf der kann man nun mal kein Bierglas abstellen. [Leslie Horn / Tim Kaufmann]

[Via Etsy, Cool Material]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising