XSense – Touchscreens ohne Grenzen

atmel-xsense2

Und weiter gehts in Richtung biegbare Displays: Nachdem LG jüngst eine biegbare Variante eines E-Ink Displays für diesen Monat angekündigt hat, legt Atmel nun nach: Das Unternehmen, das für Teile der Hardware in Samsung, Acer und LG Geräten verantwortlich ist, demonstriert ziemlich eindrucksvoll seine XSense getauften, biegbaren Touchscreen-Sensoren. Auch wenn das Video bisher nur die Vorstellungskraft ankurbeln soll, zeigt es deutlich die Möglichkeiten der neuen Sensor-Technik. Smartphones, Tablets und andere Gadgets könnten in naher Zukunft einen nicht unermesslichen Anteil ihres Gewichts und Umfangs verlieren, aber auch ganz neue Geräte und Formen wären denkbar – etwa solche mit Touchscreens, die einen Großteil des Gerätes einnehmen und damit deutlich mehr Fläche für Funktionen bietet – auch über Kanten und Ecken hinaus. Laut Atmel büßen die Sensoren nämlich auch in gebogener Form keinerlei Funktion ein und arbeiten weiterhin zuverlässig, Stylus Unterstützung gibts obendrauf. Wenn es nach Atmel geht, sollen die Sensoren bereits im dritten Quartal diesen Jahres verfügbar und verbaut sein.

YouTube Preview Image

[Atmel]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising