LEGO Architekturausstellung mit 15 500 000 verbauten Steinchen

original14

Wer bis zum 3. September nach Washinton DC kommt, sollte sich die LEGO Architekturausstellung im National Building Museum nicht entgehen lassen. Den 15 ausgestellten Modellen bekannter Gebäude wurden nun drei weitere zugefügt.

Zusammengerechnet hat es 641 Stunden gedauert, bis die drei neuen Modelle gebaut waren. Die Ausstellung zeigt den Chicago Spire, das Burj Khalifa, das von Frank Lloyd Wright entworfene Fallingwater Haus, das John Hancock Center und das Empire State Building. Alle Gebäude sind außergewöhnlich detaillreich und in einem beeindruckenden Maßstab nachgebildet. [NBM]

[Oliver Schwab / Jesus Diaz]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising