Lego-Mech braucht Unterstützer

Lego_Mech_Peter_Reid

Ein wenig wirkt das von Peter Reid aus Lego-Bauteilen entworfene Exoskelett wie einem Anime entsprungen. Besonders die beiden Greifklauen sind dem Bastler gut gelungen. Damit die Idee allerdings eine Chance zum offiziellen Lego-Produkt bekommt, braucht es noch einige Anschubhilfe in Form von Votes auf Legos Ideenportal Cuusoo.

Insgesamt 10.000 Votes müssen Bewerber auf dem japanischen Portal mittlerweile auf sich vereinen, damit die Lego-Macher einen genaueren Blick auf die eingereichte Idee werfen. Bisher ist dies erst passenden Sets zum Indie-Game Minecraft und zur Zombie-Komödie Shaun of the Dead gelungen.

Um ein mehrfaches Voten zumindest zu erschweren, ist vor der Abstimmung eine Registrierung auf der Site erforderlich. Alternativ kann auch ein vorhandener Account bei Facebook genutzt werden. Bisher hat der Lego-Mech knapp 1.350 Unterstützter.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising