Mit Augmented Reality die Pfunde verlieren

Diätbrille

Diese Augmented Reality Brille soll dem Nutzer bei der Diät helfen, indem sie die Mahlzeit vergrößtert darstellt.

Die Idee ist simpel: Die Brille lässt das Essen in seiner eineinhalbfachen Größe erscheinen, wodurch man früher ein Sättigungsgefühl verspüren soll.

Wissenschaftler der Universität von Tokyo wollen bei einer „repräsentativen“ Studie mit 12 Teilnehmern einen durch die Brille bedingten Rückgang beim Kekskonsum um 9,3 % festgestellt haben. Wurde die wahrgenommene Größe der Kekse um 33 % verringert, sollen die Probanden dafür 15 % mehr gegessen haben. [Yomiuri Online, Dietdiet.info via The Verge]

[Oliver Schwab / Mario Aguilar]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising