37.000 US-Dollar für den teuersten Magic Mushroom der Welt

Magic Mushroom

Manche USB-Sticks sind etwas teurer weil sie einen Terabyte an Speicherkapazität haben. Andere wiederum sind noch etwas teurer, weil sie pilzförmig und mit Diamanten sowie anderen Edelsteinen bedeckt sind.

Die neuen Magic Mushroom USB-Sticks gehören dann wohl eher in die zweite Kategorie. Designt und hergestellt werden die Speichersticks vom Schweizer Juwelier La Maison Shawish und sind wahlweise mit pinken oder roten Rubinen oder Smaragden, jeweils gesprenkelt mit Diamanten erhältlich. Während die pinke Version mit 16.500 US-Dollar noch recht „günstig“ daherkommt, kostet die rote Variante mit 24.400 US-Dollar bereits etwas mehr. Das Top-Modell ist dann mit Smaragden besetzt und schlägt mit unglaublichen 36.900 US-Dollar zu Buche, was es dadurch zum teuersten USB-Stick der Welt macht.

Alle Modelle bieten 32 GB an Speicherkapazität, wodurch einen ein einziges Gigabyte rund 1.100 US-Dollar kostet. Letztendlich ist jedoch die Speicherkapazität für potentielle Käufer dieses Sticks wohl kaum das auschlaggebende Kriterium.

[via Born Rich]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising