Designkonzept: Das Frog eBike 2012

Frog-2

Gerade in Zeiten steigender Benzinpreise sind Fahrzeuge mit Elektromotoren offenbar besonders in den Fokus von Ingenieuren und Designern gerückt. Mit dem Frog eBike 2012 hat der Designer Jin Seok Hwang ein besonders cool anzusehendes Konzept für ein eBike vorgelegt.

Zu dem futuristisch wirkenden Bike hat sich der Designer von dem 1985 erschienenen frog FZ750 von Hartmut Esslinger inspirieren lassen. Durch die Positionierung des Motors im Hinterrad hatte der Designer deutlich mehr Spielraum, als bei einem Bike mit Benzin-Motor.

Ausgestattet ist das stylische Bike mit einer OLED-Instrumentenanzeige, über die der Fahrer mit wichtigen Informationen versorgt wird und einem Helm mit Head-up Display und Eye-Tracking.


Tags :
  1. Kommt das auf den Markt oder ist und bleibt es eine Design-Studie? Und wenn es auf den Markt kommt, ist dann schon ein Termin und ein (ungefährer) Preis bekannt?

  2. Die Schräglagenfreiheit von dem Teil ist natürlich bombe :D

    Aber trotzdem denke ich hätten die Jungs mehr Erfolg wenn sie die Design Studien nicht ganz so futuristisch gestalten würden. Aktuelle Grundgeometrien nehmen, nen bisschen zerklüfteter moderner gestalten, aber viele alte Grundelemente behalten damit die Umgewöhnung nicht so heftig ist.

    Man muss ja vermitteln das der Elektromotor nicht alles ändert sondern bestehendes verbessert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising