Die erste Raumstation

Salyut_1_and_Soyuz_drawing

Am 19. April 1971 setzte die damalige Sowjetunion mit der "Saljut 1" einen neuen Meilenstein im Wettkampf um die Vorherrschaft im Weltraum gegen die USA. Sie war die erste funktionstüchtige Raumstation der Welt. Um bei der Entwicklung Zeit zu sparen, war sie eigentlich nur ein aus verschiedenen Teilen des sowjetischen Raumfahrtprogramms bestehender Baukasten.

Obwohl Saljut 1 eine neue Ära in der bemannten Raumfahrt einleitete, stand das Projekt rückblickend wohl unter einem schlechten Stern. So misslang der erste Andockversuch durch die Besatzung des Raumschiffs Sojus 10 komplett. Mit verbesserter Ausrüstung gelang des den Kosmonauten von Sojus 11 schließlich, die Station in Betrieb zu nehmen. Ein technischer Defekt bei der späteren Rückkehr zur Erde kostete der gesamtem Besatzung aber das Leben.

Das Ende für Saljut 1 kam am 11. Oktober des gleichen Jahres. Nach 175 Tagen im Weltraum wurde aufgrund der geringen verbliebenen Treibstoffvorräte der kontrollierte Absturz über dem Pazifik eingeleitet.

[via: Wired.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising