Gizmodo Leak: Sind das die ersten Bilder vom Samsung Galaxy SIII?

GalaxyS3_2

Unserer Schwesternseite Gizmodo Brasil ist offenbar ein Smartphone unter die Linse gekommen, dass das Samsung Galaxy S III sein könnte. Sollten unsere Kollegen Recht behalten, wird das neue Samsung Flaggschiff dünner, schwerer und mit einer Aluminiumrückseite sowie einer 12-Megapixelkamera daherkommen.

Anderes als sein Vorgänger ist die Rückseite des Samsung Galaxy S III offenbar aus Aluminium gefertigt. Gizmodo Brasil berichtet außerdem, dass das das Smartphone dünner und schwerer ausfällt. Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, wird das Galaxy S III über einen Home-Button verfügen. Als so gut wie sicher gilt außerdem eine 12 Megapixel-Kamera. Auf den geleakten Fotos ist rechts und links neben der Linse jeweils eine Foto-LED zu sehen. Möglicherweise handelt es sich dabei ja um eine LED für Videos und einen echten Xenon-Blitz, wie es ihn bei Smartphones schon viel zu lange nicht mehr zu sehen gab. Auf den Bildern ist außerdem die Seriennummer Samsung GT- I9300 zu erkennen. Leider lässt die gewünschte Qualität der Bilder doch etwas zu wünschen übrig. Aufgenommen wurden die Fotos offenbar mit einem Apple-Gerät, vermutlich einem iPad.

Samsung selbst deklarierte bisher alle „Leaks“ als Fake. Bei einigen der im Netz kursierenden Bilder handelt es sich laut Hersteller lediglich um Testhüllen, die Samsung für verschiedene Qualitätstests am Start hat.

Spätestens am 03. Mai werden wir es ohnehin wissen. Dann nämlich wird Samsung das neue Android-Spitzenmodell in London offiziell vorstellen.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising