Fisheye-Objektiv mit 220 Grad Blickwinkel für 160.000 US-Dollar

original

Wer sich für Fisheye-Fotos interessiert, wird schnell erkennen, dass dafür recht teure Objektive notwendig sind. Dieses Exemplar wurde 1970 auf der Photokina vorgestellt und kostet 160.000 US-Dollar.

Das Fisheye Nikkor 6mm f/2.8 wurde 1970 auf der Photokina in Köln als Machbarkeitsstudie vorgestellt. Das Objektiv ist 17,78 cm lang und misst im Durchmesser 25,4 cm. Sein Gewicht liegt bei kann 5kg.
Das Interessanteste: Der Blickwinkel liegt bei 220 Grad.

Nur wenige Exemplare des Spezialobjektivs wurden überhaupt gefertigt und vornehmlich für Anwendungen wie die Architekturfotografie eingesetzt. Eines der seltenen Fisheyes ist über Grays of Westminster in London erhältlich. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Via Amateur Photographer Bild: NikonLand]

Tags :
  1. 220°!!!!!! Ganz schön heiß. Und genauso heiss ist der Preis auch. Ein paar Samples wären ganz nett :) Eine Umdrehung mit diesem Objektiv und man hat sein Rundum-Pano fertig, coole Sache. Schön wäre als Accessoire noch eine 0,2x Aufsatzlinse mit Konverter zu 10.000€, damit man mit einem Schuss gleich alles hat :>>> *Ironie*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising