Windows-Phone-Apps bald nur noch für Mango-Smartphones

Windows Phone 7

Microsoft hat sich bezüglich seines App Stores zu einem radikalen Schritt entschlossen: Smartphones mit Betriebssystem-Versionen kleiner als Windows Phone 7.5 (alias Mango) sollen bald keine Anwendungen aus dem Marketplace mehr herunterladen dürfen.

Außerdem kappen die Entwickler die Verbindung zur Desktop-Software Zune, über die man bislang ebenfalls das Angebot durchstöbern sowie Apps herunterladen und auf dem Handy installieren konnte. Zumindest für diesen Zweck soll das Programm künftig nicht mehr genutzt werden, eignet sich aber immer noch für Backups oder Firmware-Updates. Immerhin bleibt noch der Zune HD App Store geöffnet.

Und es geht noch weiter: Wer ein Smartphone mit Windows Phone 7 nutzt, soll für bereits installierte Apps auch keine Update mehr erhalten. Das Durchstöbern des Marketplaces sei zwar noch möglich – aber das war es auch schon. Das bedeutet für alle Windows-Phone-User mehr oder weniger: Update ist Pflicht.

Microsoft begründet diesen Schritt damit, dass der Marketplace nun schon über 80.000 Apps beherbergt und bald in 63 Ländern bereit steht. Mit dem Update-Zwang will man dort für Leistung und Sicherheit sorgen. Die Entscheidung soll in den nächsten Wochen in die Tat umgesetzt werden.

[via windowsteamblog.comareamobile.de]

Tags :
  1. RICHTIG SO!!!
    Wer von anfang an keine Fragmentierung (so wie bei Android) in seinem Ökosystem haben will, der muss die Nutzer eben irgendwie dazu bekommen die überaus nützlichen und sinnvollen Updates auch zu installieren.
    Bei Windows Phone gibt es die Updates wenigstens für alle „gleichzeitig“ und nicht wie bei Android…für einige nach Monaten…für manch überhaupt nicht.
    WP ist sowieso die viel produktivere und intelligentere Platform mit der ich 3 mal schneller alles erledigen kann als mit I-Phone oder Android. Nicht weil die schnellsten Prozessoren verbaut sind, sondern weil das System so aufgebaut ist, dass man sich alles mit einem oder KEINEM (weil die Info schon auf der Kachel steht) Klick erreichbar machen kann…den beobachteten Ebay Artikel, das Flugticket, die Presentation oder das Dokument was ich gleich beim Kunde brauche (egal ob es auf dem Handy, Cloud-SkyDrive oder im Firmennetz-SharePoint liegt), die Route oder einen Ort, einen Kontakt oder Gruppe (hier werden auf der Kachel gleich die aktuellen Posts angezeigt)usw….all das kann ich mir so anpassen wie ich es brauche, ich kann mir sogar Email UNTERORDNER als Kachel auf die Startseite legen und so z.B. mit einer Regel alle Mails meiner Frau direkt auf eine Kachel legen…oder Geschäftliche Postfächer auf die eine und Private Post auf eine andere Kachel…Nicht wie bei allen anderen…ALLES ZUSAMMEN oder Jedes Postfach einzeln.
    Das nur mal so am Rande…es macht einen heiden Spaß wenn man sich 10 min das protzen von Kollegen anhört wie toll das neue IPhone oder Galaxy ist…und man dann sein WindowsPhone raus holt und sagt, komm wir testen mal wer schneller ist….das mach soooo SPAß!!!! Die brauchen mindestens doppelt so lange, weil sie immer von APP zu APP hüpfen müssen….Macht mal den Test: Wer kann schneller seine Frau anrufen und Ihr dann noch was auf die Facebook pinwand posten! oder…wer findet schneller das nächste THAI Restaurant…oder wer erkennt schneller den laufenden Musiktitel!
    Für diese drei Dinge brauchen die anderen auch DREI APPS…Facebook, GoogleMaps und Shazzam…und müssen dann auch entsprechend hin und her APPHOPPING betreiben um and ziel zu kommen.
    Bei Windows Phone ist das alles OHNE APPS tief integriert…
    Gut ich hör mal auf zu schwärmen…bin nur froh, dass ich vom Iphone zu Windows Phone gewechselt habe…und mein Android Tablet macht mir seit dem auch kaum noch Spaß.
    LG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising