Winzige Kufen für Rollstühle für den Schnee

xlarge (1)

Die kleinen Rollen an den Vorderseiten von Rollstühlen mögen auf festen Böden gut funktionieren, aber in Schnee und Eis sinken sie ein wie ein heißes Messer in Butter. Ein Schweizer Erfinder hat ein einfaches Kufen-Zubehör entwickelt, mit dem Rollstuhlfahrer besser zurecht kommen sollen.

Die Wheel Blades von Patrick Mayer lassen sich mit einem Klick an der Fassung befestigen und sind für unterschiedlich große Fronträder geeignet. Führungsrillen sorgen für mehr Stabilität.

Die Wheel Blades sollen im Herbst für rund 190 Euro pro Paar auf den Markt kommen. Für die Produktion benötigt Mayer jedoch erst einmal 88.000 US-Dollar. Eine Website mit einem Spendenaufruf soll dabei helfen, das notwendige Geld einzuspielen. Warum er damit nicht zu Kickstarter ging, bleibt schleierhaft. [Andrew Liszewski / Andreas Donath]

[Via Wheel Blades, Designboom]

Tags :
  1. „Warum er damit nicht zu Kickstarter ging, bleibt schleierhaft.“

    Eigentlich nicht. Kickstarter ist nur für Leute, die in den USA wohnhaft sind. Die .ch-Adresse der Homepage sowie die Texte auf selbiger lassen auf auf einen Wohnort auf diesem unseren Kontinent schließen ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising