Kickstarter für Betrüger

Kickstarter_logo

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die zuletzt so zahlreichen Erfolgsstorys via Kickstarter auch ein deutlich weniger idealistisches Klientel anlocken würde. Ein Betrugsversuch zum Abkassieren mit dem Spiel Mythic: The Story Of Gods And Men wurde allerdings frühzeitig durch Mitglieder der Community SomethingAwful aufgedeckt. 

Nachdem die Sammelaktion für das Projekt schon seit einigen Tagen nicht mehr läuft, ergibt sich mittlerweile ein genaues Bild der Features, aus denen das Fake-Spiel zusammengesetzt war. So sind viele Konzeptgrafiken einfach mehr oder weniger wahllos von bekannten Sites wie deviantArt geklaut. Die für besonders spendable Unterstützer versprochenen Schwerter gibt es tatsächlich zu kaufen, allerdings auf der Site einer an der gesamten Aktion unbeteiligten Firma. Selbst die Texte für die jeweiligen Belohnungsstufen stammen nicht von den vermeintlichen Machern des Spiels, sondern vom erfolgreichen Projekt „The Banner Saga„.

Dennoch gelang es dem Team aus angeblich ehemaligen Entwicklern bei Blizzard bis zum Auffliegen der der Aktion 4.739 Dollar einzusammeln. Ein wirklicher Schaden entstand dabei allerdings nicht, da Kickstarter die versprochenen Gelder erst bei einem erfolgreichen Abschluss der Sammelphase einzieht.

[via: rockpapershotgun.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising