iLounge: So sieht das nächste iPhone aus

original

iLounge reiht sich ein in die Schlange derer, die vorhersagen, dass das nächste iPhone über ein 4 Zoll großes Display verfügen wird. Da iLounge generell zu den weniger dubiosen Gerüchtequellen zählt - hier noch ein paar weitere Details.

iLounge hat das nächste iPhone schon mal gezeichnet. Auf der Rückseite sieht es aus wie ein iMac: Schwarzes Glas und Aluminium. Interessantes Detail: Der Alurahmen dürfte wohl dafür sorgen, dass die Glasrückseite deutlich seltener bricht. Die Vorderseite hingegen hat sich kaum verändert, nur dass das Display eben größer geworden ist.

iLounge geht davon aus, dass das iPhone künftig 20% dünner sein wird. Apple soll angeblich Gorilla Glass 2 verwenden, was die Gefahr von Glasbrüchen weiter reduziert. Außerdem soll der Dock Connector kleiner geworden sein. Thunderbolt?!

Nochmal zur Sicherheit: Auch iLounge verbreitet nur ein Gerücht, keine Wahrheiten. Aber in der Vergangenheit lag man dort nicht allzuweit daneben. Außerdem scheint alles, was iLounge ankündigt, tatsächlich machbar. Ob Steve im Grab rotiert, wenn es das iPhone mit unterschiedlich großen Displays gibt? [Sam Biddle / Tim Kaufmann]

[Via iLounge]

Tags :
  1. Dass iGizmo über ein „neues“ iPhone berichtet, bzw über Gerüchte anstatt mal das SGS3 vorzustellen ist schon erschreckend :D

    1. und wenn die meisten leser ohnehin nichts auf die android artenvielfalt geben? wen interessiert das s3? frag mal in 10 jahren die menschen, was es heute für telefone gab.

      dann hast du deine antwort, mr. hater ;)

  2. Ist ja klar das Gizmodo erst eine tolle neue Entwicklungen von Apple vorstellt. Wow 4 Zoll Display…ich seh schon wieder alle Apple Lemmige in kollektive Hysterie verfallen. Sorry Gizmodo, die Tagesmeldung von heute ist das neue Samsung Galaxy S3 und nicht eine schwache Gegenmeldung über ein zukünftiges Apple Produkt!

    1. Schließ doch nicht von dir auf andere. Mich persönlich juckt das S3 mal garnicht.
      Von Gerüchten halte ich auch nicht viel, aber lieber lese ich Spekulationen über das neue Smartphone von Apple, mit dem bald wieder die halbe Geschäftswelt herumrennt, als von irgendeinem Samsung Smartphone.

      Android Fanboys denken doch ohnehin nur von der Display- bis zur CPU/RAM-Größe. Mehr als tolle technische Speccs bringt das GS3 auch nicht. Von daher will ich darüber auch nichts lesen. ;)

    2. Im ganzen Web und auf tausenden blogs wimmelts von S3 infos, dann lest halt dort, hatet nicht rum. Ich habe weder ein iPhone, noch ein Android Phone. News lese ich beide, haten braucht man aber nicht. Ihr wisst doch alle das Gizmodo einfach ein Apple-Fan-Laden ist. Die leute beschweren sich seit Jahren das hier zu viel Apple wäre… naja dann lest doch einfach keine Gizmodo News mehr, dann müsst ihr euch nicht aufregen. Gadgetblogs gibts genug

  3. Ach allein die Tatsache, dass in jeder Ankündigung fürs S3 steht „der iPhone Rivale“, macht doch schon wieder deutlich, wer die Hosen an hat. Solang alle ihre Android Gerätchen überhaupt noch mit dem iPhone vergleichen, solang stehen die Geräte einfach hinten an.

    TOP NEWS:

    Das S3 nun auch mit Siri und Airplay!!!

    me lol’ed

    1. dass das SII das aber schon vor dem 4s hatte interessiert dabei ja nicht =)
      schimmliges gebrabbel

      was ist ein gadgetblog der nicht über die besten neuen gadgets bloggt?
      ich hab nix dagegen das gizmodo viel über iphone bloggt aber wenn sie sich GADGET blog nennen sollen sie doch bitte über allerlei gadgets schreiben und nicht nur spezifisch auf apple ausgerichtet

  4. Gizmodo ist wenigstens kein Mitläufer, bringt in der hinsicht eigene News, irgendjemand muss ja über das neue Iphone schreiben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising