iPad-Benutzung im Bett kann gefährlich enden

xlarge[1]

Ein taiwanesisches Mädchen musste die Gesetze der Schwerkraft dank ihres iPads kennenlernen. Nicht mit einer App auf dem iPad, sondern durch die Hardware selbst. Während sie im Bett lag und das iPad über sich hielt, schlief sie ein. Das war der Moment, in dem Newton sein erstes und zweites Gesetz direkt in ihrem Gesicht demonstrierte.

Das Gerät schlug zwei Stücke ihrer Schneidezähne ab. Ihre Mutter war der Meinung, dass dies noch nicht genug Demütigung sei und zerrte sie in die Nachrichten des lokalen Fernsehsenders. Und es wäre nicht Taiwan, wenn der ganze Vorgang nicht noch einmal animiert dargestellt worden wäre. (Ab 1:18 im Video). [Klaus Deja / Andrew James]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Ist mir mit meinem Iphone auch schon 1-2 mal passiert, nur ises mir da aus der Hand gerutscht und hat mir keine Zähne rausgeschlagen.. wer pennt bitte mit nem ipad in der hand ein?wtf

  2. 哈哈哈 非常好笑 made my day
    In den USA hätte man Apple deswegen verklagen können.
    Gott sei Dank es war kein Nokia 3310

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising