Lauteste Fahrradhupe der Welt übertrifft startende 747

Hornster

Eine britische Versicherungsgesellschaft hat den perfekten Weg gefunden, um Fahrradfahrer bei Fußgängern und Autofahrern noch mehr in Ungnade fallen zu lassen. Sie entwickelte das Hornster – ein Fahrrad, das mit einer auf dem Fahrradlenker montierten Dreifach-Hupe und der Fähigkeit einen Laut mit der Stärke von 178 Dezibel zu erzeugen, ausgerüstet ist.

Zum Vergleich: Ein startender Düsenjet erzeugt in der Nachbarschaft etwa Werte von 140 bis 150 Dezibel. Und die meisten Skalen die wir überprüft haben zeigen an, dass 178 Dezibel mehr als laut genug sind, um sofortige Hörschäden zu verursachen. Wir können uns keine bessere Möglichkeit vorstellen, um auf die Gefahren des Fahrradfahrens in der Stadt aufmerksam zu machen als mit einem System, das jedem Schmerzen zufügt, mit dem man die Straße teilt.

Die Hupe selbst ist scheinbar die Gleiche, die auch bei modernen Lokomotiven zum Einsatz kommt und wird angetrieben von einer echten Tauchflasche, die in den Rahmen integriert ist und es ziemlich schwer macht, das Fahrrad zu fahren. Und mit einem Sattel der direkt über dem Hinterrad wie hier angebracht ist fällt es schwer, das Ganze als einzigartigen Beitrag zur Fahrradsicherheit zu betrachten. Aber mit einem Preis von vermutlich über 6000 Euro dürfte es zumindest für einige unterhaltsame YouTube-Clips sorgen. [Andrew Liszewski / Timo Zehner]

YouTube Preview Image

[ETA via Wired]

Tags :
  1. Bin ich der Einzige dem es so geht oder finden andere Leute es auch schrecklich, wenn die Seitenverhältnisse der Videos nicht beachtet werden und 16:9 Aufnahmen in 4:3 Formate umgequetscht werden!??!

  2. Helft mir bitte aber 178dB sind in meiner Rechnung 40 mal Lauter als 140dB.
    +6dB entspricht einer Verdoppelung der Lautstärke. Eine Differenz von 38dB ergibt rund den Faktor 40. (oder so ähnlich) In 1.035bar Luftdruck kann sich Schall nicht mit einem höheren Schalldruck als 194dB ausbreiten.

    Laut Wikipedia erzeugt ein M1 Gewehr 168dB was 50hP entspricht also 0.05bar.
    Eine Erhöhung des Schalldruckes um 20dB entspricht einer verzehnfachung des effektiven Drucks.
    Runden wir also die 178 auf 180dB ergäbe das einen Effektivdruck von 200hP als 0.2bar. Dieser Druck reicht aus um Menschen zu töten!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising