Photoshop-Spiegel für das Badezimmer

original[3]

Wenn Frau morgens vor dem Badspiegel einfach Photoshop öffnen könnte, um mit Hilfe einer Myriade an Bearbeitungswerkzeugen das Gesicht öffentlichkeitstauglich zu machen, könnte wohl einiges an Zeit eingespart werden. Dieser Wunsch wird den Hersteller Atypykwohl auch zu dem Retouch Spiegel inspiriert haben - auch wenn der Nutzer selbstverständlich auf die Bearbeitungswerkzeuge verzichten muss.

Für 65 € ist der Photoshop-Spiegel erhältlich. Vor allem eingefleischte Pixelschubser dürften sich über den extravaganten Badezimmerspiegel freuen. Wer weiß, vielleicht ist es irgendwann wirklich so einfach die Augenbrauen zu trimmen, wie das Crop-Tool aus Photoshop zu verwenden. [Klaus Deja / Andrew Liszewski]

[via AtypykThe Fancy]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising