Ungewöhnlicher Stunt: Jetman fliegt über Rio de Janeiro

Jetman

Bereits 2008 überflog der Schweizer Pilot Yves Rossy mit seinen Jet-Flügeln den Ärmelkanal, im letzten Jahr stand ein Flug über den Grand Canyon in Arizona auf dem Programm. Nun kann der „Jetman“ auch die Stadt Rio de Janeiro auf seiner Liste abhaken.

Mit Hilfe seiner Düsenflügel überflog 52-Jährige nicht nur die Stadt selbst, sondern auch ihr Wahrzeichen, die Christus-Erlöser-Statue auf dem Corcovado-Berg. Der 200 bis 300 Stundenkilometer schnelle Flug dauerte 11 Minuten und 35 Sekunden.

YouTube Preview Image

Angetrieben werden die Düsenflügel von vier Triebwerken. Gesteuert wird das Fluggerät lediglich über Arme und Schultern. Die Landung erfolgte per Fallschirm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising