Die Flipboard App gibt es jetzt nicht nur für das Samsung Galaxy S III

original5

Die News-Reader-App „Flipboard“ sollte ja ursprünglich exklusiv für das Samsung Galaxy S III erhältlich sein. Wie es aussieht, ist diese Exklusivität doch etwas weiter gespannt. Die Android App ist jetzt beim XDA-Developers Forum als Download erschienen und scheint auch bei einer Menge anderer Android Geräte wie Smartphones und Tablets zu laufen.

Einige Nutzer berichten beispielsweise beim Asus Transformer Prime über Fehler, wobei andere bei älteren Geräten wie dem Samsung Galaxy S II wiederum nichts auszusetzen haben. Doch es scheint sich hierbei nicht um die finale Version der App zu handeln, da die versprochenen Widgets noch nicht erhältlich sind. Die Android Nutzer unter euch sollten sich schnell die App downloaden solange sich noch angeboten wird.[Adrian Covert/Helene Gunin]

[via XDA-Developers]

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :
  1. Jepp, läuft auf dem S2 supergut…
    Ist dennoch gelich wieder runtergeflogen, denn 30MB übertragene Daten für das anscheun einiger Newss aus meinem Feeds ist extrem…
    Feedly zeigt mir die gelichen Beiträge mit nem Bruchteil davon (<5MB)
    Hab das Gefühl das FlipBoard immer den vollen Artikel lädt, selbst wenn man ihn nicht dediziert anklickt.
    Schade, wäre ne gute Alternative zum immer noch auf ICS optimierten Feedly gewesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising