Konkurrenz für Dropbox& Co.? Facebook rollt FileSharing-Feature für Gruppen aus

facebook

Facebook springt auf den aktuellen Cloud-Speicher-Zug auf. Das soziale Netzwerk stattet Gruppen derzeit mit einer FileSharing-Funktion aus. Es können bis zu 25 MByte pro File hochgeladen werden.

Seine erste Feuerprobe hat das Konzept des FileSharings bereits in Groups for Schools bestanden. Seit Donnerstag aktiviert Facebook die neue Funktion nun auch für herkömmliche Gruppen.

Das Prinzip läuft wie bekannt: Dateien hochladen, teilen und damit anderen Gruppenmitgliedern den Zugriff erlauben. Selbstverständlich ist eine Reporting-Funktion hinterlegt, mit der illegale Inhalte bei Facebook angezeigt werden können.

Als kompletter Cloud-Speicher-Anbieter wird sich Facebook vorerst allerdings trotzdem nicht etablieren. Dafür sorgt neben der Datenbeschränkung auf 25 MByte auch die fehlende Möglichkeit, private Daten außerhalb der Gruppen über das soziale Netzwerk zu bunkern. Damit Raubkopierer ob der neuen Funktion keinen Freudentanz aufführen, bleiben Musikdateien und andere ausführbare Dateien außerdem (zumindest derzeit) noch gesperrt.

Facebook-typisch wird das soziale Netzwerk das neue Feature erst nach und nach für die verschiedenen Gruppen live schalten.

[Via: mashable.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising