Amazons nächster Kindle kommt im Juli und mit beleuchtetem Display

kindles

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, soll Amazons nächster Kindle bereits ab Juli in den USA erhältlich sein und über ein beleuchtetes Display verfügen. Dieses soll Nutzern endlich ermöglichen, auch in der Dunkelheit die Vorzüge des eingebauten E-Ink-Displays nutzen zu können, ohne dabei auf eine externe Leselampe zurückgreifen zu müssen

Damit reagiert Amazon unter anderem auch auf den vor rund einem Monat von Barnes & Noble eingeführten Nook Simple Touch with GlowLight, welcher ebenso über einen beleuchteten E-Ink-Screen verfügt. Bereits damals gab es Gerüchte, welche darauf hindeuteten, dass Amazon bald selbst einen E-Book-Reader mit einer eingebauten Display-Beleuchtung auf den Markt bringen werde.

Die Nachfrage nach einem beleuchteten Kindle wäre mit Sicherheit sehr hoch. Dies zeigt alleine schon die Anzahl verkaufter Lederhüllen, welche über eine eingebaute Leseleuchte verfügen. Zudem ist der Nook derzeit ausschließlich in den USA erhältlich. In anderen Staaten wäre ein beleuchteter Kindle demnach konkurrenzlos.

Ein genauer Preis für den neuen Kindle ist bislang noch nicht bekannt. Ein Aufpreis von 10 US-Dollar für die beleuchtete Version sei, laut einer Branchenexpertin, jedoch realisitsch.

[via Reuters]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising