Portabler Nachttisch als Reiseaccessoire

original[5]

Wer beruflich viel durch die Gegend reist und jedem neuen Hotelzimmer eine persönliche Note verleihen möchte, kann jetzt seinen eigenen portablen Nachttisch mitnehmen. Einen solchen hat thinkgeek.com nämlich jetzt im Programm

Zusammengeklappt ist der 15 Dollar teure Nachttisch nur ca 1,5 Zentimeter dick und passt hervorragend in die meisten Aktentaschen. Ausgeklappt wird der Nachttisch unter die Matratze geklemmt und kann anschließend 2 Kilogramm tragen. Das sollte reichen, um Brille, Uhr und Smartphone abzulegen. Es sind sogar Schlitze in die Ablagefläche eingelassen, die Ladekabel und Ähnliches daran hindern sollen, vom Nachttisch zu rutschen.

Wer jemals in einem Hotel genächtigt hat, in dem der Nachttisch keine Steckdose für Ladegeräte in der Nähe hatte, wird diese Erfindung vermutlich zu schätzen wissen. Das Teil kann für 14,99 Dollar bestellt werden.[Klaus Deja / Andrew Liszewski]

[via Urban Shelf]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising