Nvidia Kai: Quadcore für günstige Android-Tablets

nvidia-kai

Nvidia arbeitet nach eigenen Aussagen an einem Quadcore-Chip für Billig-Tablets. Der Codename lautet „Kai“. Damit sollen auch Käufer von günstigen Tablet-PCs mit Android (Nvidia spricht von 199-Dollar-Tablets) in den Genuss von vier CPU-Kernen kommen.

Bisher ist Tegra 3, so der aktuelle Highend-Chip aus dem Hause Nvidia, nur in Geräten der Mittel- und Oberklasse zu finden – entsprechend teuer sind die Modelle. Damit Android 4 ebenfalls auf günstigeren Tablets flüssig läuft, soll die Kraft der vier Kerne mit „Kai“ auch hier Einzug erhalten.

Wie die Entwickler das zu einem günstigeren Preis hinbekommen wollen und wo der Unterschied zu Tegra 3 liegt, wollte Nvidia noch nicht bekannt geben.

[via geeky-gadgets.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising