Mann springt aus über 700 Metern aus dem Hubschrauber und überlebt

original4

Ein Brite hat es nun als erster Mensch geschafft, ohne einen Fallschirm aus einem Hubschrauber zu springen und unversehrt zu landen. Mit der Hilfe eines modifizierten Flügelanzugs, dank dem er wie ein menschliches Segelflugzeug aussah, sprang er aus 732 Metern und landete auf einer weichen Landebahn aus rund 18.000 Kartons.

Obwohl es bei dem Flug einige Turbulenzen gab, konnte der 42-jährige Gary Connery mit seinem Anzug die Luftstöße erfolgreich nutzen und sicher an Land kommen. Der Anzug erlaubte es ihm, sich vertikal und horizontal zu drehen und die Richtung zu wechseln. Für diesen Sprung hat Connery wochenlang in der Schweiz und in Italien trainiert. Außerdem studierte er das Flugmuster von Falken, damit er einige ihrer Techniken ebenfalls anwenden konnte.

Connerys Erfolg bedeutet sehr viel, da es für Fallschirmspringer seit vielen Jahren als Ziel gilt, ohne Fallschirm springen zu können. Der Franzose Patrick De Gayardon, der 1997 den ersten Flügelanzug entwickelt hat, starb leider bei seinem Versuch ohne Fallschirm. Gut, dass Connery wenigstens die Kartons hatte. [Leslie Horn/Helene Gunin]

[via Sky News]

Tags :
  1. Das Problem bei der Sache ist halt, dass man nur eine beschränkte Landezone hat an der Vorher aufwändige vorbereitungen getätigt werden müssen.

    1. Die meisten Flugzeuge haben auch eine “beschränkte Landezone” – nämlich einen Flughafen, der sicher aufwändiger herzustellen ist als die Landezone dieses Fluggerätes.

    2. Das nennt man heute auch Wingsuit und man kann nicht ohne Fallschirm springen den man muss das enorme Tempo auch abbremsen können er hatte die Kartons aber bei einer Militär-Operationen sind keine Kartons auf dem Boden oder überhaupt.

  2. 18’000 oder 80’000. ist das ein unterschied?

    lest doch bitte die artikel durch, bevor ihr postet:
    “The runway of 80,000 boxes takes shape #wingman”

    Quelle von Sky angeklickt und nur kurz durch gescrollt!

    1. Ihr lest beide richtig.

      Im Text steht :”………and swooped towards a “runway” of 18,600 cardboard boxes in an Oxfordshire field.”

      Und unter einem Twitterfoto steht:”….The runway of 80,000 boxes takes shape #wingman t.co.”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising