LG: Erstes Full-HD-Display für Smartphones mit 440 ppi

LG-Full-HD

Als weltweit erster Hersteller hat der koreanische Hersteller ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und einem 16:9-Seitenverhältnis präsentiert. Mit seiner Pixeldichte von 440 ppi ist das neue Display somit sowohl größer als auch schärfer als beispielsweise das aktuelle Retina-Display des iPhones.

Zusätzlich zu der hohen Pixeldichte des Panels basiert das neue LCD auf der AH-IPS-Technologie (Advanced High Performance In-Plane Switching), die für eine besonders natürliche Farbwiedergabe sowie einen weiten Blickwinkel und eine schnelle Reaktionszeit sorgen soll. Zudem zeichne sich die neue Technologie durch eine besonders hohe Energieeffizienz aus.

Mit seiner enormen Pixeldichte von 440 ppi bricht das LCD von LG zwar keine Rekorde, dieser wird aktuell von Toshiba gehalten und liegt momentan bei 498 ppi, übertrifft aber nicht nur das mit einer Pixeldichte von 306 ppi deutlich unterlegene 4,8-Zoll-Display des neuen Samsung Galaxy S3 sondern auch das 3,5 Zoll große Retina-Display des iPhones (326 ppi). Einzelne Pixel sollen so nicht mehr durch das menschliche Auge erkennbar sein.

Auf den Markt kommen soll das 5 Zoll große Full-HD-LCD laut LG bereits in der zweiten Jahreshälfte. In welchem Gerät das neue Display Verwendung finden wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

[via AreaMobile]

Tags :
  1. Sinn?
    Ich finds ja ok, wenn man versucht Technologie weiterzuentwickeln, aber etwas zu schaffen, das eigentlich niemand so recht braucht.. naja..

    Ich würd mir einfach nur ein 16:9 Display wünschen, auf dem man ohne Balken, Videos schauen kann. Das muss ja nicht gleich FullHD sein! Wenns sein muss auch mit 300 (oder mehr) ppi, aber alles andere ist (in meinen Augen)) Verschwendung.

    1. hmmmm…

      stell dir vor, es gibt mittlerweile schon 4k Displays => aber keine 4k “BlueRays”
      Es gibt Kontaktlinsen mit LED’s => die benutzt aber keiner

      nur weil mans kann muss man es ja nicht gleich machen…
      ich würde mir für mein Wohnzimmer ein 4k Display wünschen FullHD ist toll jedoch denke ich geht es noch feiner.

      Stell dir eine Wand in deinem Haus vor die komplett verspiegelt ist….
      Auf einmal Schwups werden dir Wetter und Aktienkurse sowie dein Lieblingsprogramm an einer Seite eingeblendet…. => du hast gemerkt, dass es gar kein Spiegel war sondern ein Riesen Display ;)

      Neue Technik setzt neue Standards ;)
      Standards brauchen wir heutzutage mehr denn je => sonst macht hier jeder was er will xD

      1. 4K ist Kino Format… ein Fernseher in der entsprechenden Größe würde im 5 – 6 stelligen € Bereich anfangen und ja es gibt 4K Geräte in 55″ und etwas darüber, die sind aber ebenso schwachsinn wie Full HD auf 4 – 5″ Displays. Auf diesen Größen braucht mir niemand erzählen das er einen Unterschied von Full HD zu 4K oder 720p zu 1080p auf Samrtphones erkennt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising