Elektroauto-Siegeszug: Was wird eigentlich aus den Zapfsäulen?

original (29)

Auch wenn der vollständige Umstieg auf Elektrofahrzeuge nicht innerhalb weniger Jahre stattfinden wird, stellt sich die Frage, was denn mit den Zapfsäulen passieren wird, aus denen wir im Moment noch Diesel und Benzin beziehen. Nissan hat das Problem spielerisch in seiner aktuellen Kampagne aufgegriffen und empfielt Hundehütten, Verstärker, Boxen, Kamine, Bücherregale und Kaffeemaschinen aus Tanksäulen zu machen.

Die Zapfsäulen-Konversionen gehören zu einer Kunst-Installation, die Nissan gesponsert hat. Sie wurde zum Start des Nissan Leaf in Australien ausgestellt. Der Nissan Leaf ist das erste Fahrzeug des japanischen Autoherstellers, das rein elektrisch fährt. Nissan hat 40 Zapfsäulenmodelle entwickeln lassen, über die man auf der Website des Unternehmens abstimmen kann. Mein Favorit ist die Hundehütte – und eurer? [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Via Nissan, Design Boom]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising