Video: Boeing 747 hebt im Sturm ohne Triebwerke ab

Screenshot_18

Die im Video gezeigte Boeing 747 versucht abzuheben, obwohl sie auf einem Flugzeug-Friedhof in der kalifornischen Mojave-Wüste steht. Am 23. Mai 2012 sorgte ein starker Sturm mit Spitzengeschwindigkeiten von 110 km/h dafür, dass sich das Flugzeug wie von Geisterhand bewegte.

Der 747 fehlte das Gewicht ihrer Triebwerke und der sonst üblichen Innenausstattung, so dass die Hülle erheblich leichter ist als eine normale 747. Aufgrund ihres aerodynamischen Profils ist das Verhalten zwar zu erwarten, wenn das Flugzeug nicht sicher vertäut ist, aber das Schauspiel fasziniert aufgrund der Dimensionen des Passagierflugzeugs dennoch.

Am nächsten Morgen wurde das Flugzeug übrigens nicht mehr in seiner „Parkposition“ sondern um 45 Grad verschoben aufgefunden. Der Sturm sorgte auch für zahlreiche abgedeckte Dächer und Stromausfälle in der Umgebung. [Jesus Diaz / Andreas Donath]

[Via Extracrew]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising