iPhone 5: Blaupause veröffentlicht

blaupause-iPhone5

Nach guter alter Tradition entwickelt Apple auch sein neuestes Smartphone, das iPhone 5, hinter strikt verschlossenen Türen. Trotzdem dringt gelegentlich das eine oder andere Infohäppchen nach außen. Dem Cydiablog ist nun offenbar eine Blaupause des nächsten iPhones in die Hände gefallen. Die Zeichnung gibt Einblick in das neue Design des Apple-Smartphones.

Die Skizze zeigt ein Smartphone, das mit einer Displaydiagonalen von etwas mehr als vier Zoll daherkommt. Dem Blog 9to5mac zufolge, wird das neue iPhone eine Bildschirmdiagonale von 16:9 haben. Sprich: Der Bildschirm wird zwar höher, aber nicht breiter als der des aktuellen Modells ausfallen. Außerdem scheint der Kopfhörer-Eingangs von oben links nach unten links zu wandern. Sollte sich die Blaupause als echt erweisen bekommt außerdem die Frontkamera einen neuen Platz. Laut Skizze hat sie ihren Platz nun über dem Ohrhörer.

Eine direkte Quelle für die Blaupause nennt Cydiablog nicht. Angeblich hat der Autor des Artikels das Foto per E-Mail zugeschickt bekommen. Eine Bestätigung von Apple gibt es natürlich nicht. Allerdings ähnelt die Skizze den Fotos des neuen iPhone, die gestern im Netz aufgetaucht sind.

[Via: 9to5mac.com]

Tags :
  1. Die Blaupause passt überhaupt nicht zu dem geleakten Foto.
    Auf dem Plan kann man erkennen, dass dieses Teil weiterhin einen Knopf unten hat, was die iPhones am Foto nicht haben.

  2. Ich bin gespannt wie das iPHone 5 aussehen wird. Wenn nicht wieder ein trotteliger Mitarbeiter das DIng in einer Kneipe liegen lässt, dann wird es wohl kaum vorher veröffentlicht ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising