AT-AT Hochbett: Hier ist das glücklichste Kind der Erde (oder von Hoth)

AT-AT 1

Es gibt unzählige Möglichkeiten sich als großartiger Vater zu beweisen. Die meisten verblassen aber neben dem  fantastischen Star Wars AT-AT Hochbett, das Derek Dutilly für seinen Sohn gebaut hat. Sämtliche Ponys dieser Welt könnten es mit seinem Werk nicht aufnehmen.

Das Hochbett besteht aus Sperrholz, Holzlatten und mitteldichten Faserplatten – also in etwa dem gleichen Material aus dem auch das Imperium seine AT-ATs baut. Dutilly investierte sechseinhalb Wochen und ca. 60 Arbeitsstunden bis das „All Terrain Armored Transport“ Bett fertig war. Dereks Produktionsrate ist also nicht hoch genug, um diese lästige Rebellion zu vernichten, aber die Liebe und den Respekt seines Sohns dürfte sich zumindest noch für ein paar Jahre gesichert haben.[Andrew Liszewski / Timo Zehner]

[The Dutilly Family via Geekologie]

 

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising