Bei den Minesweeper Postkarten ist schummeln unmöglich

Minesweeper2

Wer am Profimodus von Minesweeper verzweifelte, konnte einen einfachen Trick anwenden, um die Felder mit einer Bombe zu erkennen. Wem dabei der Spaß abhandenkam, der kann sich nun an den cheatfreien Minesweeper Rubbel-Postkarten versuchen.

Die Postkarten sind in der einfacheren Version mit 80 Minen und der schweren Stufe mit 120 Minen für jeweils etwa 1,60 € zu haben. Die perfekte Ablenkung fern von Computer, Smartphone oder Tablet. [Connect design via Technabob]

[Oliver Schwab / Andrew Liszewski]

Tags :
  1. Echt ne geile Idee minesweeper ist auf jedenfall mein lieblings spiel für zwischendurch, der preis einer postkarte von € 1,60 lässt dann aber doch abschrecken, ich zock am tag locker 5-8 partien minesweeper da wär ich ja bei über 150€ im Monat :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising