Dem Schlaf zuliebe: iPhone Dock schluckt euer Gadget

original

Der wenige Schlaf, den uns unser Job, unsere Smartphones und das Bedürfnis, immer auf dem aktuellen Stand zu sein heute noch lassen sollte nun wirklich nicht auch noch gestört werden. Douglas Wood versucht sich an der Sicherstellung dessen zu beteiligen - mit einem Dock, das euer iPhone schluckt. Ganz ohne Interaktion mit dem Lieblings-Gadget gehts dann aber doch nicht: Das wörtlich übersetzt etwa "Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen" getaufte Dock, dessen Name wohl die Hoffnung des Herstellers in den durch die Nutzung ermöglichten Schlaf darstellt, gibt sich mit dem Laden des iPhone-Akkus nämlich nicht zufrieden: Die dezente Beleuchtung, die euch eigentlich beim Einschlafen unterstützen soll, lässt sich ein Flackern bei Eingang einer E-Mail, iMessage oder ähnlichem leider nicht nehmen - für den absolut Smartphone-sicheren Schlaf bleibt also nur der Flugmodus. Wie sich das Dock verhält, wenn es die Nerven eines schlafbedürftigen Menschen überstrapaziert hat und durch die Luft fliegt, bleibt abzuwarten. [Andrew Liszewski / Johannes Geissler]

 

 

[Mr. Douglas Wood via The Fancy]

Tags :
  1. bis zum flackern eine zwar witzige aber sinnlose idee, durch das flackern nur noch bescheuert und ein widerspruch zum Schlafgedanke…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising