Nuance ID: Die eigene Stimme als Passwort

Dragon ID

Mit Dragon ID von Nuance genügt ein einziges „Hello Dragon“ um sich bei seinem Android-Smartphone anzumelden. Die Eingabe von Benutzernamen und Passwort entfällt dadurch. Zudem ermöglicht das System die Steuerung des mobilen Gerätes per intuitiver Sprachbefehle, ähnlich zu Apples Siri und Samsungs S-Voice.

Anstatt eines Passwort, greift Dagon ID auf das persönliche Stimmprofil des Nutzers zurück. Dieses muss vor der Verwendung klarerweise erstmal auf dem jeweiligen Gerät abgespeichert werden. Dazu muss der Nutzer nur dreimal die magischen Worte „Hello Dragon“ sagen. Später lässt sich das Android-Smartphone oder -Tablet dann mit eben diesen Worten aus dem Standby holen und man wird von ihm persönlich begrüßt.

Doch nicht nur zum Anmelden soll sich Dragon ID nutzen lassen. Auch das Bezahlen an Kassen oder in Online-Shops soll mit den einfachen Worten „My Voice is My Password“ möglich sein.

Zudem ermöglicht das System die Sprachsteuerung mittels intuitiver Sprachbefehle, wodurch sich beispielsweise die aktuelle Uhrzeit oder der als nächste anstehende Termin ganz einfach erfragen lassen.

Der Download sei laut Nuance ab sofort verfügbar, die App ist bislang jedoch noch nicht im Google Play Store erschienen.

[Nuance]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. „Der Download sei laut Nuance ab sofort verfügbar, die App ist bislang jedoch noch nicht im Google Play Store erschienen.“

    Eine App in der Form wird vermutlich auch garnicht erscheinen laut dieser Website: http://gigaom.com/mobile/nuances-dragon-id-lets-you-unlock-your-phone-by-voice/

    Dort heißt es:
    „Don’t expect to go to the iTunes App Store or Google Play to download Dragon ID, though. Nuance is selling the technology to handset and other device makers, which will implement it at the factory level.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising