Advertorial: Das LG Optimus L5 – Smart in jeder Hinsicht

IB_S_CONTENT_DESCRIPTIONWRITER =

Wer ein elegant designtes Smartphone sein Eigen nennen will, kommt in der Regel nicht um ein High-End-Gerät zu einem entsprechend hohen Preis herum. Dass es auch anders geht beweist Hersteller LG mit seinen Optimus L5.

Wie bei dem Flaggschiff der Serie, dem Optimus L7, haben auch hier die Designer Hand angelegt und dem Gerät ein gleichermaßen schlichtes wie elegantes Design verpasst. Gerade Linien, klare Kanten und ein Rahmen im Metall-Look verwandeln das Smartphone in einen zeitlosen Klassiker. Durch das geprägte Back Cover und das mit 9,9 Millimetern außergewöhnlich dünne Gehäuse ist das Optimus L5 außerdem ein echter Handschmeichler.

Unter seiner hübschen Haube mit dem 4 Zoll großen Display bietet das L5 alles, was das Herz des Smartphone-Liebhabers begehrt. Eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz hält die besten Momente eures Lebens gestochen scharf fest. Mit dem Android 4.0-Betriebssystem und den Google-Diensten Maps, Navigation und Play seid ihr für jede Gelegenheit bestens gerüstet.

Das LG Optimus L5 ist jederzeit für große Gedanken und Emotionen bereit. Mit der Quick-Memo-Funktion lassen sich diese per Fingertipp als Screenshot festhalten, mit Notizen versehen und blitzschnell per E-Mail, Facebook oder MMS teilen.

Das Optimus L5 aus dem Hause LG ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.


Tags :
  1. Seit dem Optimus Speed weiß ich vokalem eins: LG kann große Töne spucken, im Endeffekt sind die Geräte aber einfach nur schlecht.

    Über ein Jahr nach dem Release, 3 Updates Später funktioniert mein X2 immernochnicht richtig. Tägliche Abstürze von der Tastaturanwendung, andere Apps bis zum freezen des gesamten Handys. Und ja den Kundenservice beim Einschicken kenne ich schon fast persönlich.

    Nach nem dummen Kauf einer Waschmaschine sowie eines Computerbildschirms von LG weiß ich: Nie wieder irgendwas von LG. Nie nie wieder.

    1. dass die originalsoftware nichts taugt, da gebe ich dir recht!
      mit dem cyanogen mod inkl android 4 läuft das gerät aber sehr geschmeidig und viel besser als alles was lg jemals programmieren könnte ;)

  2. Was für ein peinliches Marketinggeblubber. Ganz finster sowas!
    Übrigens, 9,9 Millimetern Gehäusehöhe ist schon längst nicht mehr „außergewöhnlich“.

  3. Jungs,

    mangelnde Trennung von redaktionellem Teil und Werbung ist die absolute Todsünde für jedes Nachrichtenmedium. Sie ist scheisse, respektlos, manipulativ, vergrault die Leser, macht die Reichweite kaputt, kurz: killt das Medium. Und, btw: So Feigenblattbullshit mit der „advertorial“-Überschrift hilft da auch nix. Advertorial ist nämlich der kleine Bruder von truthiness.

  4. Also ich hätte ja keine Lust auf so einen fetten Ring an der Rückseite.
    Wofür soll der überhaupt gut sein? Als Schlüsselanhänger finde ich ein Handy jedenfalls unpraktisch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising