Weiterer Hinweis auf Retina-Displays in neuen OS X Geräten

original[1]

Heute Abend um 19 Uhr unserer Zeit beginnt in San Francisco die WWDC, Apples Entwicklerkonferenz. Traditionell hält Apple zu deren Anfang eine Keynote ab. In letzter Zeit wurde viel darüber spekuliert, ob eine neue Generation MacBooks mit Retina-Displays vorgestellt wird. Jetzt ist ein weiterer Hinweis aufgetaucht, aufgrund dessen dieses Gerücht immer wahrscheinlicher wird. Im Mac AppStore ist eine App aufgetaucht, die mit "Retina Graphics" wirbt.

In der neusten Version von Folder Watch wird das Grafikupgrade als Neuerung angegeben. Apple hat die App so für den AppStore zugelassen. Das legt die Vermutung nahe, dass wenigstens ein paar OS X Geräte mit den neuen Displays ausgestattet werden. Um herauszufinden, welche Geräte das sein werden, müssen wir wohl bis heute Abend warten. [Klaus Deja / Jamie Condliffe]

[via The Next Web]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising