All-in-one: Asus stellt Docking-Monitor für Pad-Phone vor

Asus-Docking-Monitor

Mit dem Pad-Phone hat Asus auf der CES 2012 bereits ein Smartphone vorgestellt, dass sich via Hülle in einen vollwertigen Tablet-PC verwandeln kann. Nun will Asus die Gerätekombi bis zum Desktop PC transformieren.

Einen vollwertigen Desktop PC wird der 24 Zoll Monitor mit Dockingport aufgrund der begrenzten Android-Anwendung vermutlich nicht ersetzen können. Für den Heimgebrauch und als Multimedia-Gerät wird der Docking-Monitor aber durchaus seinen Mann stehen. Der Bildschirm stellt Bilder mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln dar. Neben HDMI, VGA und einem DVI-Eingang verfügt der Monitor über vier seitlich angebrachte USB 3.0 Ports. Das Gerät wird über Tastatur und Maus bedient, einen Touchscreen gibt es nicht.

Zu Preis und Verfügbarkeit ist bisher noch nichts bekannt.

Tags :
  1. Apple diese Idee umsetzen? Hier wurde eher von Apple geklaut den es gibt so etwas ähnliches bereits…
    Was hier nur neu ist, ist die Tatsache das man das Telefon anschließen kann und das ganze am screen sehen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising