Facebook übernimmt Gesichtserkennungs-Experten Face.com

facebook

Das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook hat das israelische Unternehmen Face.com übernommen. Ein genauer Kaufpreis wurde zwar nicht bekanntgegeben, laut der israelischen Business-Zeitung Globes soll er jedoch rund 100 Millionen US-Dollar betragen haben.

Face.com wurde 2007 gegründet und hat sich seitdem auf die Identifizierung von Personen auf Fotos spezialisiert. Laut dem Unternehmen funktioniere die Gesichtserkennung auch bei besonders wenig Licht, unscharfen Fotos und sogar wenn Teile des Gesichts durch eine Brille oder ein Kleidungsstück verdeckt sind.

Die von dem Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellte Schnittstelle erlaube Programmierern bis zu 5000 Fotos pro Stunde zu scannen und darauf vorhandene Gesichter zu erkennen und verschiedenen Personen zuzuordnen. Seit dem Start im Mai 2010 sollen mehr als 10.000 Programmierer die Schnittstelle benutzt haben. Seit ungefähr einem halben Jahr bietet Face.com auch eine eigene Foto-App für das iPhone an, welche Personen erkennt und den Upload auf Facebook ermöglicht.

Auf Facebook werden täglich über 300 Millionen Fotos hochgeladen und mit Freunden in aller Welt geteilt. Bereits seit längerem lassen sich Personen auf Fotos mit auch sogenannten Name-Tags versehen. Durch die Übernahme von Face.com könnte dies in Zukunft völlig automatisch geschehen. Unter Datenschützern ist die automatische Erkennung von Gesichtern jedoch nach wie vor umstritten. Sie fordern, dass Facebook vor der Zuordnung eine Einwilligung der jeweiligen Nutzer einholt.

[via Globes]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising