Schräg: Nurscal saugt Gestank aus Windeln

Nurscal

Wissenschaftler der Universität Kanto Gakuin haben im Rahmen eines Projektes eine Nurscal getaufte Maschine entwickelt, die unangenehme Gerüche beim Wechseln von Windeln mit Hilfe von spezieller Aktivkohle direkt absorbieren soll. Wer sich als geruchsempfindliches Elternteil nun freut, wird aber leider enttäuscht - die Entwickler selbst haben Krankenhäuser und Pflegezentren als oberste Zielgruppe definiert, was ihnen kaum zu verübeln ist und einen deutlich sinnvolleren Einsatz verspricht. Der ein oder andere Elternteil mag hier zwar aufschreien, sollte dabei aber nicht verkennen, dass es einem Menschen deutlich mehr abverlangt, fremde Windeln statt die des eigenen Nachwuchses zu wechseln.

Genau diese Situation soll mit Nurscal spürbar entschärft werden: Durch einen Kohle-Filter mit besonders groben Poren soll das an einen Arm erinnernde Gerät in der Lage sein, eine Vielzahl unterschiedlicher, aber die Thematik betreffende Gerüche zu absorbieren. Laut eigenen Berichten funktioniert es jedenfalls einwandfrei, dafür spricht übrigens auch der bereits fertiggestellte Prototyp für den Hausgebrauch. [Andrew Liszewski / Johannes Geissler]

 

YouTube Preview Image

 

[DigInfo TV via Akihabara News]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising