Das kleinste iPhone Ladegerät der Welt

JuiceBuddy

Als loyaler iPhone-Nutzer ist man es ja daran gewöhnt, für alle Fälle das Ladekabel und den Adapter jederzeit mit rumzuschleppen. Apple haben gute Arbeit damit geleistet, diese Sachen klein zu gestalten, aber dank des Verzichts auf Kabel passt der JuiceBuddy noch besser in die Tasche.

Wie bei dem Ladegerät, das mit dem iPhone geliefert wird, gibt es auch hier ein Paar wegklappbare Metallstifte, um es direkt in eine Steckdose stecken zu können. Versteckt unter einer Kappe sitzt der Standard-Anschluss für iOS-Geräte an den du dein iPhone oder iPod Touch anschließen kannst. Nichtsdestotrotz bedeutet dieses Design, dass es wirklich am besten funktioniert wenn es direkt in eine Wandsteckdose gesteckt wird, damit dein iOS Gerät auf der Spitze des JuiceBuddys sitzen kann. Die Verwendung mit einer Mehrfachsteckdose könnte von daher etwas schwierig werden.

Aber für 25 Dollar ist es eine nette Alternative zu Apples Reiseutensilien. Und wenn man den Schlüsselanhänger abzieht wird ein Standard USB 2 Port freigelegt, über den ihr auch andere Geräte mit Strom versorgen könnt. Das Ladegerät  ist in den den Farben Rot, Weiß, Schwarz oder Silber erhältlich. Aufgrund der Bauart funktioniert dieses Gerät aber nur in den Vereinigten Staaten. Ob es bald auch ein für deutsche Steckdosen optimiertes Gerät geben wird, ist noch nicht bekannt. [Andrew Liszewski / Timo Zehner]

YouTube Preview Image

[JuiceBuddy via Gear Diary]

Tags :
  1. Nettes Gerät – das gleiche mit Eurostecker und Micro-USB-Ausgang anstatt iPhone-Anschluss und der Rest der Welt kann es auch nutzen.

  2. hat doch ein usb ausgang..
    die klappe könnte man sich sparen wenn man den iphone anschluss
    ausfahren lässt wärend man den stecker ausklappt.

  3. “Ob es bald auch ein für deutsche Steckdosen optimiertes Gerät geben wird, ist noch nicht bekannt.” Aha. Und wieso ist dann links oben in dem Video ein kleiner oranger Kasten in dem steht “EU Version available September 15th”?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising