Jeans mit durchsichtigen Taschen für dein Smartphone gibt es leider wirklich

DELTA415 Wearcom Jeans 1

Manchmal scheint es, dass die Menscheit einen kollektiven Schritt zurück zurück macht. So auch mit den DELTA415 Wearcom Jeans von mit Alphyn Industries. Deren neueste Jeans haben Reißverschlusstaschen aus durchsichtiger Folie, um ein Smartphone bedienen zu können, ohne es aus der Tasche zu holen.

Wir haben mehrmals das Problem der immer größer und größer werdenden Smartphones und der Schwierigkeit diese in engen Jeans mitzunehmen angesprochen. Aber das? Das ist nicht die Lösung zu diesem Problem. Genau genommen ist das die Lösung zu nichts.

Vermutlich inspiriert von den Taschen des G-Suits eines Kampfpiloten, besitzen diese 160 Dollar teuren Jeans nichts cooles von Kampfflugzeugen, das den modischen faux-pas eines Piloten entschuldigt. Selbst ein Toppilot würde als Zivilist damit nicht wegkommen, also nimm unsere Empfehlung an und versuch es nicht einmal. [Andrew Liszewski / Timo Zehner]

[Alphyn Industries via Cult of Mac]

Tags :
  1. Verdammte Axt nochmal,

    ich musste die Überschrift mindestens fünf mal lesen bevor ich den Sinn verstanden habe.
    Und von dem zurück zurück und größer und größer wurde mir übler und übler.

    Wie schon in einigen anderen Kommentaren einiger anderer “Artikel”, oft gesagt. Werden diese “Artikel” wenigstens einmal auf Schreibweise und Sinnhaftigkeit geprüft ? Ok mag ja sein das ich nicht das beste deutsch behersche, immerhin habe ich keine “Redaktion” mit einem Chef dem ich eine leserschaft halten muss aber wenn ich einem Solchem was presentieren müsste, würde vorher wer anders Korrektur lesen.

    Sorry aber der Satzbau ist teilweise wie von einem Schüler der 5 Klasse geschrieben.

  2. Ich sehs genauso wie korrekt .. Sowas sollen Autoren bzw Journalisten sein ?!
    In jedem Artikel findet man bestimmt 2-3 Rechtschreibfehler. Frechheit !

  3. Perfekt zum Abschreiben in einer Arbeit? Damit reklamieren die ja auch indirekt falls man diese gelesen und nicht nur überflogen hätte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising