Prototyp von iPhone 5 unterstützt angeblich NFC

apple-logo

Der Blog 9to5Mac spekuliert, dass ein kommendes iPhone 5 über NFC-Chips und -Antennen verfügen wird. Er schließt dies aus Code, der von Prototypen mit den Bezeichnungen iPhone 5,1 und iPhone 5,2 stammt. NFC steht für Near Field Communication; es handelt sich um eine Funktechnik für den Nahbereich.

Mit NFC könnte Apple elektronische Bezahldienste einführen, wie Google dies in Form seines eigenen Wallet plant. 9to5Mac schlägt vor, dass Apple das System PayPass von Mastercard unterstützen könnte. Alternativ wäre es Apple möglich, auf Basis von iTunes auch einen eigenen kartenbasierten Service aufzuziehen.

NFC ließe sich aber auch mit dem für iOS 6 angekündigten Feature Passbook kombinieren. Es ermöglicht Smartphone-Nutzern auf ihrem Gerät elektronische Dokumente wie Tickets, Boardingpässe oder Quittungen zu speichern. Als Archiv lässt sich Passbook ohne NFC realisieren – allerdings erwartet zumindest Jim Peters, CTO des Luftfahrt-Dienstleisters SITA, eine langfristige Kombination, wie er 9to5Mac sagte. Und damit würde Apple auch der NFC-Technik endgültig zum Durchbruch verhelfen.

Dass Apple NFC für seine Smartphones plant, hatte die gewöhnlich gut unterrichtete New York Times schon im März 2011 gemeldet. Das im Vorjahr gestartete iPhone 4S ließ sie aber noch vermissen.

Daneben erwähnt die Beschreibung eines Apple im März zugesprochenen Patents eine Bezahlfunktion namens „E-Wallet“. Es geht darin um ein System, mit dem beispielsweise Eltern für ihre Kinder Einschränkungen für mobile Bezahlanwendungen festlegen können.

Zu den NFC-Pionieren zählte im Handybereich Nokia, doch es fehlte an Anwendungen. Auch Google und seine Android-Partner konnten die Technik bisher nicht etablieren.

[Via: zdnet mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tags :
  1. „Auch Google und seine Android-Partner konnten die Technik bisher nicht etablieren.“

    Ich finde das irgendwie komisch. Apple wartet immer mit der Technik und übernimmt dann doch wieder den Markt. Bei NFC hatte ich gedacht wird Google diesmal das Rennen machen. Aber irgendwie wurde haufenweise Smartphones mit den Chips produziert, aber keine ernsthafte Lösung entwickelt die sich durchgesetzt hat. Wenn das iPhone 5 wirklich mit NFC Chip kommt, dann dauert es bestimmt nur wenige Monate und in jedem Supermarkt steht an der Kasse ein Gerät womit man damit bezahlen kann. Gut dass ich mir das iPhone 4S noch nicht gekauft habe.

  2. Ich bezweifel stark, dass es in Deutschen Geschäften in absehbarer Zeit möglich sein wird per NFC zu bezahlen. Als ich letztens in San Francisco war, hab ich die NFC Terminals in einigen Geschäften und Tankstellen gesehen, aber die Deutschen hinken ja immer hinterher. Hier ist es ja schon ein Wunder, wenn man mal per Kreditkarte bezahlen kann.
    Lasse mich aber sehr gerne eines besseren belehren. Will schliesslich das NFC meines Galaxy Nexus auch endlich zum bezahlen nutzen können und nicht nur um per NFC Tag bestimmte Aktionen auszuführen, Sachen hin und her schicken,….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising