Sound-Word-Index: Was bedeutet eigentlich “hmmm”?

original

Laute wie "hmm", "pssst", "boing" haben sich fest in unsere Sprache eingefügt und werden auch kräftig in der Onlinekommunikation verwendet. Oft kann man damit Nuancen in Chats wesentlich besser übermitteln als mit vielen Wörtern. Der Sound-Word-Index hilft dabei, diese Wörter richtig zu interpretieren und einzusetzen.

Blanche de Lasa und Stina Gromark vom Royal College of Art haben sich zur Aufgabe gemacht, ein Online-Wörterbuch für Interjektionen zu entwickeln, dass durch die Nutzer nach dem Wiki-Prinzip gepflegt und erweitert werden kann. Damit soll nach und nach ein Nachschlagewerk für ausgeschriebene Laute entstehen, die zum Beispiel in Comics aber auch in Chats verwendet werden.

Die Entwickler haben sehr hübsche typographische Effekte und Emoticons eingesetzt, um das Lexikon so unterhaltsam und lehrreich wie möglich zu machen, aber das interessanteste ist der Versuch, auch eine Aussprache für eigentlich unaussprechliches wie “!!!” zu entwickeln. [Jamie Condliffe / Andreas Donath]

[Via Sound-Word Index, The Verge]

Tags :
  1. Nette Sache. Funktioniert nur leider nicht 1:1 in Deutschland. Wir verwenden nahezu die gleichen Laute / Schreibweisen, aber bei uns bedeutet es einfach etwas anderes oder intensiveres, als da angegeben.

    1. Klar, es handelt sich um eine englischsprachige Website. Ich fand dieses Projekt sehr interessant und ziemlich einmalig. Für den deutschsprachigen Raum ist mir vergleichbares leider nicht bekannt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising