Die älteste Tonaufnahme der Welt: nachgebildet durch einen Papierdruck

14132

Im Jahr 1889 zeichnete Emil(e) Berliner die erste Tonaufnahme auf. Leider wurde sie später zerstört. Mit einem Abdruck der Platte konnte Patrick Feaster, ein Historiker der Indiana University, das Album wieder nachbilden.

Feaster fand das Bild rein zufällig in dem Magazin Über Land und Meer aus dem Jahr 1890, das in der Herman B Wells Bibliothek in Bloomington gelagert war. Eigentlich war er auf der Suche nach einem Foto des ältesten bekannten Tonstudios, um Bildmaterial für einen Vortrag über seine Arbeit über die Aufnahmen Thomas Edisons zu haben. In der Zeitschrift fand er aber einen Artikel über das Grammophon, sah sich diesen rein interessehalber einfach mal an, und fand einen Papierdruck der Aufnahme.

Da Fester ein Experte darin ist, Tonaufnahmen von solchen Abdrücken wiederzubeleben, scannte er das Bild mit einer sehr hohen Auflösung und konnte so das Tonprofil erhalten. Hierdurch konnte er die Töne nachbilden.

Was ihm dann zu Ohren kam, verschlug ihm die Sprache. Es war die Stimme des Erfinders des Gramophons, Emil Berliner, wie er Schillers Ballade Der Handschuh rezitierte:

Vor seinem Löwengarten
Das Kampfspiel zu erwarten
Saß König Franz
Und um ihn die Großen der Krone
Und rings auf hohem Balkone
Die Damen in schönem Kranz

Feaster hatte diese Technik bereits für eine Testaufnahme Berliners aus dem Jahre 1889 angewandt. In dieser Aufnahme unterhält sich Berliner mit Louis Rosenthal, der Berliner wohl bei Versuchen mit der fototechnischen Vervielfältigung geholfen hatte. Außerdem bezieht sich Berliner darin auf die eben jetzt gefundene Aufnahme. Feaster zog daraus die Schlussfolgerung, dass die neu gefundene Aufnahme dieser Unterhaltung vorausgegangen sein müsse und damit die älteste verfügbare durch ein Grammophon vorgenommene Aufnahme ist. [Indiana University]

[Oliver Schwab / Jesus Diaz]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising